Zubehör/Filter Marinieren

DYNAMIC INJECT CONTROL

Automatisches System zur Steuerung und Selbstregelung der Injektion

Merkmale

Automatisches System zur Steuerung und Selbstregelung der Injektion „im Dauerbetrieb“ für kleine oder „nach Chargen“ für große Fleischstücke.

Das Produkt wird in einem Trichter mit Förderband gesammelt und dort automatisch auf einem weiteren Band mit durchgehender dynamischer Gewichtskontrolle oder mit Unterbrechung nach Chargen dosiert. Dieses Band erfasst das Gewicht des Produkts beim Eingang in den Injektor MOVIPLUS und sendet die erhaltenen Daten an eine speicherprogrammierbare Steuerung. Ein weiteres Förderband transportiert das Produkt zum Injektor.

Am Ausgang des Injektors leitetet ein System die Lake ab und führt das Produkt auf ein weiteres Band für dynamische Gewichtskontrolle oder nach Chargen, auf dem das eingespritzte Produkt beim Verlassen des Injektors gewogen wird. Die erhaltenen Daten werden an die speicherprogrammierbare Steuerung gesendet, um sie mit den Gewicht am Eingang des Injektors zu vergleichen und so die entsprechenden prozentualen Anteile der Einspritzung zu berechnen. Das System kann mit Rütteltischen, dem DRYBINDER oder direkt mit Gefrier- oder Abfülllinien kombiniert werden (je nach Produkt und Kunde).

Alle Bänder sind synchronisiert und laufen mit der Geschwindigkeit des Injektors, um einen minimalen Zeitverlust zu erreichen.

Die Linie wird von einer von METALQUIMIA entwickelten Software gesteuert. Das System ermöglicht die automatische Anpassung der Parameter an den Injektor, um den prozentualen Anteil der Einspritzung konstant zu halten. Diese Anpassung erfolgt in regelmäßigen zeitlichen Abständen, die entsprechend dem jeweiligen Produkt festzulegen sind.

Hauptmerkmale

● Steuerung durch speicherprogrammierbare Steuerung (SPS).
● Software zur Gewichtskontrolle mit Speicherung der Einspritzverhältnisse für verschiedene Produkte. 
● Bedienung per Touchscreen. 
● Erfassung des Gewichts (kg) pro ursprüngliche und eingespritzte Charge und der vorgenommenen Korrekturen. 

Infos anfordern

Für weitere Informationen zur Produktionskapazität und zu den technologischen Möglichkeiten wenden Sie sich bitte an METALQUIMIA. Schreiben Sie uns an news@metalquimia.com oder füllen Sie das Online-Kontaktformular aus.

Die Modelle (Standardeigenschaften)

DYNAMIC INJECT CONTROL

Ebenfalls interessant

NEEDLECLEAN

Automatische Reinigung und Desinfektion der Nadeln

ROTARY FILTERS

Automatische Steuerung der Filtrierung jeglicher Laken

DRYBINDER

Drybinder-System zur optimierten Lakerückhaltung.